Tourenprogramm Büren

Robert Bösch - "MOUNTAINS - mein Leben zwischen Berg und Bild"

Datum Do 23. Jan. 2020 1 Tag
Gruppe Alle
Leitung
Bassbeltweg 13c
2542 Pieterlen
Mobile +41 76 344 41 13
E-Mail:
Typ/Zusatz: V (Versammlung)
Unterkunft / Verpflegung Residenz Au Lac, Biel/Bienne
Route / Details "MOUNTAINS - mein Leben zwischen Berg und Bild"

Robert Bösch, der den Alpinsport leistungsorientiert und mit viel Ehrgeiz betrieb, kennt die Verlockungen, aber auch die Gefahren des Bergsportes: „Wer nicht bereit ist gewisse Risiken einzugehen, wird kein erfolgreicher Bergsteiger. Wer zu viel Risiko eingeht, wird vermutlich kein alter Bergsteiger.“ Als Alpinist führten ihn seine Reisen und Expeditionen auf alle sieben Kontinente, wo er an vielen bekannten und unbekannten Bergen unterwegs war..
ZusatzinfoRobert Bösch, Fotograf, Geograf, Bergführer, ist seit über 30 Jahren als freischaffender Berufsfotograf tätig. Neben Aufträgen aus Industrie, Werbung und Tourismus arbeitet er für renommierte nationale und internationale Zeitschriften und Magazine wie Geo, Stern, National Geographic. Er veröffentlichte zahlreiche Bildbände. Robert Bösch ist Ambassador der Firma Nikon. 2009 erhielt er den Eiger Special Award für sein langjähriges Schaffen im Bereich der Alpinfotografie.

Als Alpinist führten ihn seine Reisen und Expeditionen auf alle sieben Kontinente, wo er an vielen bekannten und unbekannten Bergen auf schwierigen Routen unterwegs war. Für einen Film- und Fotoauftrag bestieg er den Mount Everest. Er begleitete viele der Unternehmungen von Ueli Steck.

In den letzten Jahren beschäftigte sich Robert Bösch intensiv mit der Landschafts-Kunstfotografie. In diesem Rahmen entstanden die beiden Bildbände "Moments" und "Aus den Bündner Bergen". Er arbeitet mit der Galerie BILDHALLE in Zürich zusammen. Seine Bilder wurden im In- und Ausland in verschiedenen Galerien und Museen ausgestellt.

Wir freuen uns, dass Robert Bösch seine Werke bei uns in Biel vorstellen wird - am Donnerstag, 23. Januar 2020, Beginn um 19:30 Uhr; Türöffnung um 18:30 Uhr - limitierte Anzahl Sitzplätze (Reservationen nicht möglich). Eintrittspreise werden in den nächsten Tagen publiziert (SAC-Mitglieder reduziert).
Tourenbericht
anmelden ist nicht möglich