Tourenprogramm Aktive Biel

Hochtour Wildstrubel Überschreitung

DatumSo 21. Juli  bis Di 23. Juli 2024
GruppeBueren-Aktive
Tourenleiter 1
Tourenleiter 2
Typ/Zusatz:HT (Hochtour)
AnforderungenKond. B
Techn. WS
Unterkunft / VerpflegungLämmernhütte und Wildstrubelhütte
Kosten Reise- und Übernachtskosten mit Halbpension
BesprechungE-Mail
Route / DetailsJe nach Verhältnissen und Wetter wird die Tour kurz vorher definitiv geplant.
1. Tag von der Engstligenalp über den Chindbettipass zur Lämmerenhütte 2501m
2. Tag den Gletscher hoch auf den Wildstrubel 3244m, über Glacier de la Plaine Morte zur Wisshorelücke 2851, - evtl. auf den Rohrbachstein 2950m – und zur Wildstrubelhütte 2788m
3. Tag über siebe Brünne zu den Simmenfälle oder Iffigenalp

AusrüstungRucksack mit Hüftgurt
Steigeisentaugliche Bergschuhe
evtl. Gamaschen
2 Paar Socken (leichte für Hüttenaufstieg, warme für den Gletschertag)
Wind- und wasserdichte Jacke
Wärmeschicht (Faserpelz, Daunen- oder Primaloftjacke)
Wärmeschicht (warme Hochtourenhose und/oder Unterziehhose)
2 Paar Handschuhe
evtl. leichte kurze Hose für Hüttenzu- und -abstieg
Sonnen- und Kältekopfschutz
Sonnenbrille
Sonnencrème

Pickel
Steigeisen, angepasst an die Bergschuhe
Kletter- Anseilgurt
Helm (empfohlen)
1 Expressschlinge
3 Schraubkarabiner
1 Prusikschlinge
1 lange Bandschlinge
evtl. Stöcke mit Teller

Mindestens 1,5 Liter Flüssigkeit (Marschtee für den zweiten und dritten Tag wird in der Hütte abgegeben)
Picknick für drei Tage

Hüttenschlafsack (obligatorisch)
Toilettenartikel (Minimalbedarf)
Persönliche Medikamente, Pflästerli gegen Blasen usw.
Stirnlampe

Fehlendes Material kann ausgeliehen werden bei mir, bei Freunden oder beim SAC-Biel. Bitte meldet euch frühzeitig.

Gruppenmaterial: Apotheke, GPS, Seile, Eisschrauben und 6m Reepschnur je Seilschaft, Wer kann was mitbringen?
AnmeldungOnline bis Mi 17. Juli 2024, Max. TN 4 / 8
anmelden ist nicht möglich drucken